Luisenhof
Neues Jahr

Zunächst einmal möchten wir allen ein frohes neues Jahr wünschen! Auch wenn der erste Monat des Jahres sich schon dem Ende zuneigt...

Das Jahr begann schon gut mit der Vereins-Jahres-Feier, genau genommen unsere Weihnachtsfeier, die wegen dem häufigen Stress vor Weihnachten ins neue Jahr verlegt haben. Es gab viel leckeres Essen, jede Menge Spaß mit Singstar und das Highlight war der Crashkurs mit Bewertung und Siegerehrunhg für die Nicht-Reiter unter den Teilnehmern am Drachenbootcup.

 Am 20. Februar findet die Jahreshauptversammlung des Vereins statt und dieses Jahr werden auch die Ämter neu gewählt. Unabhängig davon, ob man volljährig ist und abstimmen kann, freuen wir uns über jeden Teilnehmer. Grundsätzlich darf jeder mitdiskutieren und Vorschläge machen.

Der Ort für die Versammlung wird noch bekannt gegeben.

27.1.10 22:01


Tag der offenen Tür

Man könnte sagen, dass das letzte Jahr was Turniere angeht, eher zurückhaltend war. Aber: Das war alles nur eine kleine Ruhepause für unser großes Ereignis am Ende des Jahres...

An diesem Sonntag, dem 27. September findet unser Tag der offenen Tür statt. Um 12 Uhr geht es los! Was gibt es zu tun/sehen etc.?

* Tombola
* Geschicklichkeistparcours
* Pferde-Quiz
* Luisenhof-Quiz
* Ponyreiten und Fotos dabei machen lassen!
* jede Menge leckeres Essen
* und ein Theaterstück

Ab 14:30 Uhr führen wir "Urmel aus dem Eis" auf!
Neben der Darstellung der Geschichte gibt es viele besondere reiterliche Auftritte darin zu bestaunen, zum Beispiel ein "Pas de deux der ganz anderen Art" oder eine Springquadrille.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und wünschen allen viel Spaß!
21.9.09 10:47


Drachenbootcup Marburg

Wer hätte dsa gedacht, eigentlich wollten wir gegen Mittag zurück sein, aber so einfach war dsa nicht. Um 10:20 sind als eine der ersten im Drachenbootcup Marburg gestartet und waren damit erst mal zweite - und blieben es auch,
Damit waren wir unter den vier besten und fuhren über das Halbfinale noch ins Finale ein, mittlerweile etwas durchgefroren von dem kalten Wasser und einem eher unfreundlichen Wetter, aber noch zu allem bereit.

Mit einem super Start und einer klasse Technik paddelten wir uns synchron und schwungvoll ins Ziel! Aber der Gegner war uns knapp auf den fersen, mit 3 Zehntelsekunden Abstand wurden wir zweite und bekamen ein dekoratives Paddel überreicht.

Die nächste Attacke folgt in Gießen am 15. August.
14.7.09 13:01


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de




Allgemeines

Neuigkeiten

Gästebuch

Kontakt

Archiv

Zur Homepage